Moxibustion

Moxibustion ist eine Behandlungsform in der Traditionellen Chinesischen Medizin.

 

In China wird die Moxibustion bei entsprechender Indikation als eine der Akupunktur gleichrangige Therapie geachtet.

 

Bei der Moxibistuion verglimmen kleine Mengen von getrockneten, feinen Beifußfasern (Moxa) auf oder über bestimmten Therapiepunkten. Der Beifuß gilt in Ost und West seit alters her als Heil- und Gewürzpflanze.

 

Wirkung

 

Die Hauptanwendungsgebiete der Moxa - Therapie, nach chronischen Erkrankungen und Erkrankungen der Atemwege wie Bronchitis und Asthma.

 

Bei Fieber, akuten Entzündungen, Schlaflosigkeit oder während der Menstruation sollte diese Technik nicht eingesetzt werden.

 

In der Schwangerschaft wird Moxibustion des Zhiyin-Punktes bei Beckenendlage eingesetzt, um das Drehen des Kindes in Schädellage zu bewirken.

 

In China und vielen umliegenden Ländern wird die Moxa Therapie nicht nur zur Heilung angewendet, sondern auch zur Vorbeugung gegen Krankheiten.

Klathaishiu Massage Institut

 

Hasnerstrasse 63

Eingang Ecke Ganglbauergasse

A-1160 Wien

 

E-Mail. klathaishiu@gmail.com

www.klathaishiu.com

 

Terminvereinbarung

Jetzt online buchen

 

0681/834 48 350

0043/681/834 48 350

 

Öffnungszeiten:

 

Mo. - Fr.                09.00 - 22.00 Uhr

Sa. So. & Feiertag 11.00 - 20.00 Uhr